********************************************************** ********************************************************** ********************************************************** **********************************************************

Sonntag, 16. Dezember 2018

Super DC v2.3 Preview #1



Heute haben wir die freudige Botschaft zu verkünden, die Entwicklung geht weiter bei der Modern Warfare Mod SuperDC v2.3. Bei der aktuellen Stellungnahme zum Stand der Mod entschuldigte sich der Entwickler "bbfplayer", wegen der monatelangen Funkstille. In der abgelaufenen Zeit kam es leider zu einem Datenverlust wichtiger Daten seiner Arbeit. Nach eigenen Angaben scheint es jedoch glücklicherweise möglich zu sein, die erarbeiteten Daten zur SuperDC Mod wiederherzustellen. Um uns einen Einblick in die Neuerungen der aktuellen Version zu machen, hat uns der Entwickler "bbfplayer" eine Demo mit einem Ausschnitt der Mod in Aussicht gestellt. Drücken wir ihm die Daumen, dass es klappt. Im Moment scheint ein SuperDC v2.3 Release in weitere Ferne gerückt zu sein. Jedoch 2019 ist ein neues Jahr, mit neuem Glück, so hoffen wir alle. Dank "bbfplayer" bringt SuperDC das beste aus Desert Combat zusammen, was man Conquest oder COOP online zocken kann! Die Bots sind auch nicht allzu dumm, sodass es auch noch jede Menge Spass macht, diese als Partner an der Seite zu haben. In den kommenden Bildern könnt ihr die Neuerungen an Handfeuerwaffen und Scopes begutachten. Die lassen für Battlefield 1942 Verhhältnisse keine Wünsche offen.
























Wer genauso wie wir nicht genug von "bbfplayers" SuperDC bekommen kann, der sollte sich die aktuelle Version herunterladen und spielen.  

SuperDC v2.2 ist unter dem Abschnitt Desert Combat zu finden: Download

Quelle: battlefieldsingleplayer.com

Mittwoch, 12. Dezember 2018

BF 1942: Brothers Wars Mappack Released!



Heute wollen wir euch das Battlefield 1942 Vanilla Singleplayer Mappack mit dem Namen "SP vs SV mappack (Brothers wars) 1.0" vorstellen, welches von dem Entwickler Hamentsios10 bereits am 09/2011 erstellt wurde. Nach eigenen Angaben hat Hamentsios10 zwei monatelang an den 5 Episoden + Bonus Material gearbeitet. Jedoch wurde diese Mod seid der Zeit nicht einmal 250x gedownloadet. Somit konnte diese Mod einen nicht nennenswerten bekanntheitswert erlangen. Wir sind die ersten, die darüber berichten. Die Maps sind in 5 Episoden aufgeteilt. Die erste Map könnt ihr in Euren level Ordner nun kopieren. Begleitet werdet ihr bei allen 5 Episoden von einem Briefing und einem ausgesuchten Soundtrack. 


SOUNDTRACKS ROCK!!!

Die Soundtracks zu den Episoden heißen und stammen:

1st (Hell Martch 3) Red alert 3
2nd (Soviet martch 'soprano version') Red alert 3
3rd (Flaming Dart) Call of Duty Black Ops
4th (Operation Varsity) Medal of Honor Airborne
5th (Soviet martch) Red alert 3

Künstler: Frank kelepachi, Michael Giacchinno, Sean Murray.


Außerdem hat der Entwickler alle Pakete ab "Episode 2 of 5" mit einem Passwort versehen. Der Grund dafür sei, damit ihr die Briefings nutzt, den Soundtrack genießt und alle Maps der Reihe nach durchspielt. Ihr bekommt mit dem Paket sozusagen eine Battlefield 1942 Bonus Mini Singleplayer Kampagne. Das Passwort wird Euch immer nachdem reinladen in die Map, bevor ihr auf  "Fertig" klickt angezeigt oben angezeigt. Die ersten beiden Passwörter zu den "Episoden 3-4" sind 4 stellig. Die letzte "Episode 5 + Bonus" kommen mit einem 10 stelligen Passwort daher. Bei unserem Test sind uns die neuen schimmernden Effekte des Wassers aufgefallen. Besonders gefällt die neue Map "Sps Nest Coop". Schön wäre gewesen, wenn sich der Entwickler nochmehr Zeit gelassen hätte. Denn das Konzept ist unserer Meinung nach eigentlich ganz gut durchdacht. Eigentlich hätten wir den Entwickler gerne Kontaktiert, doch leider gibt es keine Kontakt möglichkeit zu ihm, da er bei seinem Dateien keine Kontaktangaben machte. Wir vermuten er kommt aus dem griechischen Raum.


SP vs SV mappack(Brothers wars) 1.0

MIRROR 1: Download  MIRROR 2: Download  MIRROR 3: Download

Wichtig ist, dass ihr die Map auf euren Desktop entpackt (Dateiname am Ende .rfa) und dann in euren level Ordner verschiebt: ..EA GAMES\Battlefield 1942\Mods\bf1942\Archives\bf1942\levels\

Story Line, by "Hamentsios10":
   
1940. During this age two brothers which were great american generals started to argue about their believes about who will win the following war. They were SP and SV. So SV decided to change side. He went to Germany and cooperate with Hitler and the rest of his generals. So he become a high rank nazi general. When americans took place in europe SP wanted to attack a small town in France SVs army was close. He did not left his brother go away, he wanted to prove the power of his mighty nazi army and he attacked SP in a deserted area.

Episode I:

This deserted area was so close to the small town. It looks like an africa battle. But it isn't. It's in France.

Episode II:

After SPs (which was with americans) defeat in the desert battle he decided to take his payback from his Nazi brother.B17s strong bombers watch can take down a whole city. This is SPs super weapon in the following battle.SV is not so prepared for this. The following battle will take place in a location near Villers-Bocage three villages which have AA weapons and SVs (Nazi) army gathered there and waiting for orders.

Episode III:

SP has got highground in this brother secret wars and he has learned from allied spies the location of SVs hideout which sv will hide after his defeat. So by destroying his hideout nest we will prevent him to Escape after we capture his capitol. He will have nowhere to run. So the hideout is located in Alps. A snowy valley with SVs secret weapon factory and the great hideout.

Episode IV: 

SP has located SVs Capitol city. Berlin. In this battle we will be 5 kilometers away from SV. We will fight in his greatest tank factories.Destroying them will allow us to reach his elite guards and finaly his Command center and take him out.

Episode V: 
KILL SVs ELITE GUARDS.KILL SV.

EPILOGUE: 
After the death of SV the allied forces came closer and closer in Berlin and the war was finaly over. Sp was awarded with the Medal of Honor. The greatest Honor.

Den englischen Text zur "Story Line" mussten wir überarbeiten, damit ihr als Leser einigermaßen versteht worum es geht.


Bilder zur "Episode 1" geleakt:

  
1.) Ladebildschirm


2.)  Der "Cursor" zeigt euch wo ihr immer den Code für die nächsten Episoden 3 - 5 (Maps) findet



3.) Lage Plan Map, Einstiegsbildschirm


Developer Description:

Finally its unleashed. My first and last mappack is here. well 2 month of hard work is over and i hope you all will appreciate it. Well 5 interesting maps and a story matching with it and the ww2
scenario. the maps are: 1:Episode 1 2:Episode 2(Wrath of sp) 3:Episode 3(Black ops) 4:Episode 4 5:Episode 5(Berlin at siege) +bonuses. To understand some basic thinks before read any story here are some explanations: SP is the good guy. The American General of his great army. His company. SV is his old brother.He is an American but he joined the Nazis. Berlin City is the city next to Essen.SV is hiding there and he has gathered his whole army. Mission 1 is at France. Mission 2 is at France too. Mission 3 is on the Alps. Mission 4 + 5 are both in Berlin. (Berlin map disappointed me. I cant but in bots sorry) ill upload it separate. Long and prototype scenario hope you will like it. Download and comment.

Briefing 1 of 5:
Gentlemen! Once our Company had low casualties during the landing at Omaha beach we have been asked from our President to dive early deep in France.
Well our mission is here 10 km from Caen.
We need to clear the road to Caen so our British allies can easily cut enemy forces and invade and liberate Caen.
Well we will send the most of our army there in order to scare our oponents in this battle.
Intel indicates that the region of the battle despite its in France it has desert terrain.
Here is a picture.

 

4.) Wir waren der Meinung, dass dieses Bild zuwenig aussagekräftig sei, um es potentiellen Spielern schmackhaft zu machen. Deshalb gibt es Bild 1-3 (siehe oben) für euch!



Well we will play an important role in the nazi downfall we must not make any mistakes.

Good luck men.


Source: gamefront.online.com

Samstag, 8. Dezember 2018

Siege Medieval War Mittelalter Mod Reminder!

http://media.moddb.com/images/mods/1/11/10313/testbanner.jpg

 Vor einigen Tagen berichteten wir an dieser Stelle über ein kleines Revival der Mod

Siege

 und benutzten in diesem Zusammenhang fälschlicherweise den Zusatz Medieval Warfare. Das ist so jedoch nicht korrekt, denn auf dem Server der Apostles wird die Version .32 aus dem Jahr 2004 gespielt. Medieval Warfare ist der Versuch eine neue Version zu veröffentlichen. Seit 2006 läuft dieses Projekt mit einigen Unterbrechungen und nun haben sich die Modder erneut zurückgemeldet.

Altes Team, neue Website
An der Konstellation des Kernteams hat sich dabei kaum etwas geändert. Die Leitung haben immer noch Sniperjack und Reegad inne, die von Troy, Septus und Erwin Rommel unterstützt werden. Für eine BF42-Mod eine ordentliche Truppe, die mit siegemw.com auch wieder über eine eigene Domain samt einem angeschlossenem Forum verfügt. Die BF42-Welt ist damit wieder um eine Mod reicher.

Verstärkung gesucht
Wie den News auf dieser neuen Präsenz zu entnehmen ist, soll in Kürze ein erstes Media-Update mit neuen Bildern folgen. Die in der Media-Sektion gezeigten Bilder sind allesamt schon etwas älter. Und noch etwas ist den beiden Beiträgen zu entnehmen: Das Team sucht nach Verstärkung. Am dringendsten gebraucht werden ein Coder und ein Animator. Falls sich einer der alten BF42-Hasen berufen fühlt, kann er sich im Forum der Mod bewerben.

Bilder sagen manchmal mehr als tausend Worte, was ganz besonders für die Mittelalter-Mod Siege gilt. Mehr als ein halbes Jahr liegt das letzte Media-Update zurück. Seitdem war das kleine Team nicht untätig und hat die gesamte freie Zeit in die Produktion neuer Inhalte gesteckt. Eine ganze Reihe davon zeigen sie seit gestern auf ihrer Webseite und was wir dort gefunden haben, weiß durchaus zu gefallen.


Neue Gebäude, neue Waffen


Auf insgesamt 30 Aufnahmen werden neue Gebäude und Waffen gezeigt, die von Sniperjack modelliert wurden. Im Bereich der Texturen wechselt er sich mit Reegad ab, der nebenbei noch Lightmaps und den passenden Code sorgt. Fertig texturiert sind Stadthäuser und eine Befestigungsmauer, aber auch neue Helme und kleinere Objekte. Dazu gibt es eine Reihe vielversprechender Modelle zu sehen.

Maps müssen warten


Wie Sniperjack bei ModDB schreibt, liegt der Fokus erst einmal auf den neuen Objekten. Erst wenn genug eigene Statics vorhanden sind, wird ernsthaft mit der Produktion neuer Maps begonnen. Bis zum Release einer neuen Version kann es also noch bis zum nächsten Jahr dauern. Eile ist hier auch nicht geboten, ist die Fan-Basis für Battlefield 1942 doch immer noch recht stabil und Modifikationen fester Bestandteil.

Verstärkung gesucht


Dennoch würde sich das Team von Siege über einen früheren Termin freuen, weshalb auch weiterhin nach neuen Entwicklern gesucht wird. Wer Erfahrungen im Bereich Coding, Animationen, Sounds, Skins oder UV-Mapping mitbringt und den Moddern unter die Arme greifen möchte, kann sich im Siege-Forum bewerben. Im Notfall reicht sicherlich auch eine PM an Chefentwickler Sniperjack.

 Zurück von der alljährlichen Rundreise zu Weihnachten wollen wir an dieser Stelle einen kurzen Blick auf ein Projekt alter Bekannter werfen. Die Rede ist von der Mittelalter-Mod

Siege

an deren Neuauflage nun bereits einige Jahre gearbeitet wird. Das Team ist klein, die Dinge brauchen ihre Zeit, aber tot ist die Mod damit noch lange nicht. Das sagt zumindest Sniperjack, der vor einigen Tagen eine frische Ladung Bilder auf die Website gestellt hat. Dazu gibt es einen kurzen Statusbericht.

Neue Waffen, neue Statics


Wie es in der Meldung heißt, soll die Mod in naher Zukunft veröffentlicht werden, denn inzwischen wurden zahlreiche neue Inhalte fertiggestellt. Erwin Rommel hat Animationen für die neuen Waffen erstellt, die in einem kurzen Video gezeigt werden. Parallel dazu haben Reegad und Sniperjack zahlreiche neue Objekte produziert. Die passenden Lightmaps dazu wurden ebenfalls erstellt. Eine kleine Auswahl wird in Form von Screenshots präsentiert, die zu gefallen wissen. Um die Arbeiten schneller voran zu bringen, sucht das Modteam übrigens noch Verstärkung. Gefragt sind Coder, Modellierer und Skinner. Wer den Jungs unter die Arme greifen möchte, kann den Kontakt im Siege-Forum herstellen.
 Mit Mods für Battlefield 1942 ist das so eine Sache. Denn wenn man genau nachrechnet, kommt man vielleicht zu einem überraschenden Ergebnis. Unter Strich wird inzwischen an mehr Total Conversions gearbeitet, als für Battlefield 2. Da wären EoD Classic, BF1918, BattleGroup42, die aufwendigen Mappacks für FH1, FHSW und dazu das eine oder andere Projekt, das kaum wahrgenommen wird.

Siege: Medieval Warfare

 zum Beispiel, das sich gerade still und heimlich zu einem echten Geheimtipp mausert.

Durchbruch geschafft
Ursprünglich erschienen ist Siege 2004, allerdings reichlich unvollständig. Auf den Karten stören immer wieder Gebäude aus dem Hauptspiel die Optik und der eine oder andere Bug ist auch noch enthalten. Es gab deshalb immer wieder Versuche, Version 0.32 zu erweitern. Medieval Warfare ist der letzte davon und nun scheint es, als hätten die Entwickler einen Durchbruch erzielt. Über die Website der Kollegen von Somua.com hat sich das Team an die Öffentlichkeit gewendet und präsentiert eine ganze Reihe Bilder neuer Waffen und Gebäude.

Auf dem Weg zum Release
Auffallend sind vor allem die zahlreichen neuen Gebäude, von denen ein großer Teil bereits in die Mod integriert ist. Wie es in dem Update weiter heißt, wurden gute Fortschritte gemacht und ein Release ist in Sichtweite. Als Termin wird der Sommer dieses Jahres als eine mögliche Option genannt. Um diesen letzten Schritt zu bewältigen, suchen die Modder nach Unterstützung in den Bereichen Sound, Animation, Code und Texturen. Für das Projekt gewonnen werden konnten bereits Erwin Rommel (Code) und Darkstef (Mapping). Modder, die Siege ebenfalls unterstützen wollen, können sich im Forum der Mod bewerben.

 Mit

Siege: Medieval Warfare

 (SMW) ist das so eine Sache. Eigentlich ist die BF42-Mod seit Jahren tot, aber eigentlich wird auch seit mindestens zwei Jahren versucht dem Projekt neues Leben einzuhauchen. Bisher sind jedoch alle Versuche im Sand verlaufen. Zuletzt im April dieses Jahres. Der britisch-holländische Clan Apostles (»Â§«) versucht es dennoch noch einmal, wenn auch mit einem anderen Ansatz. Gespielt wird, was da ist.

Version 0.32 installieren und einklinken
Wie uns Dutchy per Mail mitteilte, haben sich die Apostles die Version 0.32 geschnappt und damit einen GameServer aufgesetzt, auf dem seitdem fleißig gespielt wird. Gestern Abend haben sich bereits gut ein Dutzend todesmutige eingefunden, die mit Schwert und Schild aufeinander losgegangen sind. Und wer weiß, vielleicht spornt der Server die Modder ja wirklich noch zur Fertigstellung an? Wie Dutchy schreibt, wird die Maschine dauerhaft online bleiben:

 Vor mehr als zwei Jahren schrieben wir an dieser Stelle zum ersten Mal über den fixen Gedanken einiger Modder, die Mittelalter-Mod

Siege: Medieval Warfare

 (S:MW) neu aufleben zu lassen. Seitdem sind einige Tage ins Land gezogen und das Mod-Team wurde neu besetzt. Zwischendurch ging die Website verloren, da der neue Hoster devfile.com aufhörte zu existieren. Dasselbe galt für die Neuauflage der Mod, zumindest bis Dezember vergangenen Jahres. Seit diesem Zeitpunkt wagen Sniperjack und Reegad einen zweiten Versuch, Siege neu aufleben zu lassen.

Jede Menge Statics
Das Ergebnis der Bemühungen sind eine Menge neuer statischer Objekte, die in Form von Screenshots auf den Seiten von Siege bei ModDB.com veröffentlicht wurden. Mit den neuen Gebäuden werden die bisher verwendeten Häuser aus BF42 ersetzt. Bisher besteht das Team jedoch nur aus den zwei eingangs erwähnten Personen, weshalb dringend nach Verstärkung gesucht wird. Angefangen vom Coder über Experten für Texturen, Animation, Maps und Modelle, sind auch Sprecher gefragt. Einer davon sollte einen tiefen, englischen Akzent haben, sein Gegenüber einen französischen, denn immerhin sollen hier englische und französische Ritter gegeneinander antreten.

Webmaster gesucht
Um der Mod ein neues zuhause zu geben, sucht Sniperjack zudem Hilfe durch einen Webmaster, der ein Forum aufsetzen und eine kleine Website bauen kann. Dort sollen dann einige der weiteren Arbeiten im Bereich der statischen Objekte gezeigt werden, die gerade in Arbeit sind. Klappt es nicht, wird es diese vorläufig weiterhin bei ModDB.com geben. Wer dem Mini-Team in irgendeiner Form helfen will erreicht Sniperjack unter folgender E-Mail-Adresse: sniperjack_jas -at- hotmail.com.